Ziele in Bern

Wofür ich mich in Bern einsetze

Für die Anliegen unseres Kantons, eines industriell geprägten, kleineren Standes im Alpenraum. Dabei geht es mir besonders um gesunde Finanzen und einen gerechten Finanzausgleich, eine Regionalpolitik, welche auch die Berggebiete gebührend berücksichtigt, um eine sichere und nachhaltige Energieversorgung sowie eine gute verkehrstechnische Anbindung unseres Kantons auf Schiene und Strasse.

Ich setze mich ein für eine Schweiz, die der privaten Initiative Raum lässt und die Selbstverantwortung der Einwohnerinnen und Einwohner stärkt.

Ich bin für eine freisinnige Umweltpolitik mit zielführenden Massnahmen, die für die Bevölkerung tragbar sind.

In Fragen, die wichtige Anliegen unseres Kantons betreffen, pflege ich mit Ständerat Werner Hösli und Nationalrat Martin Landolt den Austausch und wir koordinieren uns mit der Regierung. In den letzten vier Jahren ist es mit den Beschlüssen zum NFA gelungen, zu den Wasserzinsen und beim Netzbeschluss auch wichtigen Anliegen des Glarnerlandes zum Durchbruch zu verhelfen.

Die Erfahrungen auf der kommunalen und kantonalen Ebene sind mir in Bern zu Gute gekommen. Sie erlauben es mir abzuschätzen, wie sich Erlasse für die Umsetzung auf der kommunalen und kantonalen Ebene eignen.